Brustvergrößerung mit modernen und innovativen Implantaten

Weltweit ist die ästhetische Brustvergrößerung die am häufigsten durchgeführte plastische Operation bei Frauen. Nicht nur deshalb stehen Frauen wie auch den Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie ein Vielzahl an modernen und innovativen Brustimplantaten zur Verfügung, auch die Ansprüche an eine perfektes Implantat haben sich in den letzten Jahren verändert.

Mittlerweile ist die Auswahl der zur Verfügung stehenden Implantate riesig, die verschiedenen Formen und Festigkeiten erfüllen fast alle Indikationen und Vorstellungen. Neben dem Anspruch an Sicherheit steht vor allem der Wunsch nach einem natürlichen Aussehen im Vordergrund. Die Brust soll sich auch auf selbstverständliche Weise mit den Positionen des Körpers mitbewegen.

Moderne Implantate – so individuell wie Sie

Für die richtige Wahl des Brustimplantats müssen die persönlichen Faktoren der Patientin wie Statur, Körpergröße und bisherige Form und Größe der Brust der Entscheidung zugrunde liegen. Der Facharzt für Ästhetisch-Plastische Chirurgie muss nun in seine Überlegungen mit einbeziehen, welches Ergebnis die Patientin erwartet. Um ein möglichst natürliches Ergebnis zu erhalten, muss das Implantat auch harmonisch zu den Körperproportionen passen.

Die neue Generation der Implantate unterscheidet sich in Größe, Form, der Oberflächenbeschaffenheit und den Füllmaterialien und ist nicht mit den Implantaten der Vergangenheit und deren bekannte Komplikationen zu vergleichen. Sicherheit gibt Ihnen hier heute auch das Medizinproduktegesetz, das durch ISO-Zertifizierung, CE-Zeichen (Conformité Européenne-EU-Gütesiegel) und Kontrollnummern zu einem Sicherheitsanker geworden ist. Zudem erhält man einen persönlichen und jederzeit überprüfbaren Implantatpass mit Ihren genauen Daten.

 

Form und Befüllung – sicher und natürlich

Es stehen hauptsächlich zwei Implantatformen zur Verfügung – ein natürlich geformtes, anatomisches Implantat und eine runde Form, die den Dekolletè-Bereich stärker betont. Befüllt sind die Implantate meistens mit Silikon-Gel, das heute auch eine hohe natürliche brustdrüsenähnliche Konsistenz aufweist. Auch in der Oberflächengestaltung gibt es Unterschiede.

Welches Implantat nun genau das richtige ist, klären wir mit Ihnen im Vorfeld in einem ausführlichen Arztgespräch genauestens ab. Wir nehmen uns viel Zeit, so dass Sie zu Ihrem gewünschten Ergebnis mit einer optimalen Größe, Form, Platzierung und möglichst unauffälligen Narben kommen.

Wir haben uns für einen Hersteller von Implantaten entschieden, der für höchste Sicherheitsstandards steht. Das wird vor allem durch eine revolutionäre, formerhaltende Gelfüllung, das sogenannte „unbreakable Gel”, gewährleistet. Man kann hier zwischen zwei Weichheitsgraden wählen: Ein normales Gel, das trotzdem weicher und gefühlsechter ist als die Konkurrenzprodukte und eine runde, prallere Form hat, wie auch ein besonders weiches und sehr flexibles Silikon-Gel, das sich sogar den Körperpositionen der Patientin anpasst und eine natürliche Form aufweist.

Die Implantate selbst haben eine nanotexturierte Oberfläche, die die Biokompatibilität erhöht und somit Kapselfibrosen seltener vorkommen. Weitere Sicherheitsfeatures liegen in einer blauen Sperrschicht, die sofort eine Undichtigkeit anzeigen würde und in einem integrierten Chip, der jederzeit eine Identifikation der Implantate möglich macht und auch nur mit einem speziellen Lesegerät auszulesen ist.

Brustvergrößerung mit Implantaten in Stuttgart – unsere Experten sind für Sie da!

Sie möchten sich selbstbewusst mit einem schönen Dekolletè präsentieren? Gerne stehen unsere Experten Ihnen in einem individuellen und intensiven Beratungsgespräch in unserer Stuttgarter Klinik zur Seite, klären Sie über die Einzelheiten auf und beantworten Ihre Fragen.

Vereinbaren Sie Ihren Termin für ein unverbindliches Gespräch unter 0711 25 25 75–0 mit einer Mail an info@sophienklinik-stuttgart.de oder über das Kontaktformular.