Die neue Creme von Innen-Trends in der Schönheitschirurgie

Viele Patienten wünschen sich ein schönes Hautbild, einen frischeren Teint und eine strahlende Ausstrahlung, welche teure Cremes nicht erfüllen können.

Sunekos ist eine neue, nicht vernetzte Hyalorunsäure, kombiniert mit Aminosäuren. Wir in der Sophienklinik haben sehr positive Ergebnisse bei kleinen Fältchen vor allem im Wangenbereich, um die Mundpartie, aber auch bei dunklen Augenringen gemacht.

Sunekos

Durch abnehmende Faltenbildung hat sich das Hautbild der Patienten gestrafft. Vielerorts werden mit üblich vernetzten Hyalorunsäuren gearbeitet, welche für diesen Bereich ungeeignet sind, da sie zu viel Volumen produzieren.

Fragen Sie den behandelnden Arzt immer nach der Methode und dem Material. Sunekos führt lediglich zu einer dezenten Aufpolsterung und einem etwas prallerem Hautbild, welche wie eine Creme von innen wirkt.

Die Behandlung muss 1-2x im Abstand von jeweils 1 Woche bis 10 Tagen durchgeführt werden und hält dann bis zu einem Jahr an.

Sunekos in Zahlen

Die Behandlung ist schmerzarm und selten mit Blutergüssen verbunden, somit sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig und jeder wird denken, Sie haben einen Kurzurlaub hinter sich, da Ihre Haut straff und Ihr Gesichtsausdruck einen erholten ausgeschlafenen Eindruck vermittelt.

 

Für einen Termin wenden sie sich bitte rechtzeitig an das Team der Sophienklinik:


Tel.: 0711-2525750

E-Mail: info@sophienklinik-stuttgart.de

Sundekos - Faltenbehandlung