Kürzere Narben durch minimal-invasive Brustvergrößerung

Wie in der gesamten Medizin so ist auch in der ästhetischen Chirurgie der technische Fortschritt ein ständiger Prozess, der es uns Chirurgen ermöglicht, Ihnen als Patient eine immer sicherere Behandlung anzubieten.

Wir in der Sophienklinik haben uns zum Ziel gemacht, unseren Patienten stets die besten Behandlungsmethoden anzubieten. Dies führt bei größtmöglicher Sicherheit zu einem besonders ästhetischen Ergebnis.

Auch auf dem Gebiet der Brustvergrößerung hat sich viel getan. Sowohl neue Materialien der Brustimplantate mit weicheren Silikongelen, als auch ausgeklügelte Operationstechniken führen dazu, dass wir heutzutage in der Lage sind, eine sog. minimal-invasive Brustvergrößerung durchzuführen.

Der große Vorteil für Sie als Patientin ist eine wesentlich kürzere Narbe, die sich im Bereich der Unterbrustfalte befindet. Bisher waren diese Narben sparende Methoden auf die Zugänge über die Brustwarze oder über die Achselhöhle begrenzt, was allerdings anderweitige Schwierigkeiten verursachen kann, wie beispielsweise eine erhöhte Kapselfibroserate, sichtbare Narben oder Gefühlsstörungen der Brustwarze.

Durch die Entwicklung des sog. Keller Funnel sind wir in der Lage, das Brustimplantat sehr gewebeschonend und über einen deutlich kürzeren Schnitt einzusetzen, sodass das Silikongelimplantat mit der Haut gar nicht in Berührung kommt. Diese Methode beruht auch auf der Entwicklung spezieller, sehr weicher Silikongele der Firma Motiva, die auch zusammen gedrückt werden können, ohne dass das Gel im Inneren des Implantates bricht (sog. unbreakable gel) so wie es bei früheren Implantaten vorkommen konnte. Außerdem sind inzwischen Lichtquellen verfügbar, die sich an den chirurgischen Instrumenten direkt befinden, sodass die Wundhöhle hervorragend ausgeleuchtet werden kann und so eine größere Sicherheit in der Operation besteht.

Durch diese moderne und technisch hoch entwickelte Operationsmethode können wir gewährleisten, dass unsere Patientinnen auch bei kürzeren Narben ein hervorragendes Operationsergebnis erwarten dürfen.

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Brustvergrößerung in einem persönlichen Gespräch bei uns in der Sophienklinik. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Dort können all Ihre Fragen beantwortet werden.

Wir freuen uns auf Sie!