Injektionslipolyse („Fett-weg-Spritze“)

Wenn lediglich kleine Fettpölsterchen verschwinden sollen und eine Operation nicht gewünscht ist, dann ist die Injektionslipolyse eine gute Behandlungsoption. Bei der „Fett-weg-Spritze“ wird gezielt eine Flüssigkeit in das Fettgewebe eingebracht, wodurch die Fettzellen zerstört werden. Das freigewordene Fett wird anschließend vom Körper abgebaut.

Injektionpolyse für kleine Problemzonen

Die Injektionslipolyse ist keine Alternative zur normalen Fettabsaugung. Hiermit können lediglich kleine Zonen sinnvoll behandelt werden oder nach einer Fettabsaugung das Ergebnis abgerundet werden.