Dr. med. Sabrina Hoormann

Bereits während des Studiums der Humanmedizin in Tübingen von 1998 bis 2005 war Frau Dr. Hoormann an einer Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart angestellt und konnte bereits sehr früh praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln.

Nach dem Studium begann Frau Dr. Hoormann ihre chirurgische Ausbildung in der Abteilung für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie bei Prof. Runkel am Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen.

Dort erhielt sie von 2005 bis 2009 eine fundierte allgemeinchirurgische Ausbildung, bevor Frau Dr. Hoormann ihre Facharztausbildung für Plastische und Ästhetische Chirurgie im St.-Josefs-Hospital Hagen bei Chefarzt Dr. Kuhfuß fortsetzte.

2012 erhielt Frau Dr. Hoormann die Facharztbezeichnung für Plastische und Ästhetische Chirurgie und konnte seitdem ihre Expertise auf dem gesamten, sehr breit gefächerten Gebiet der Plastischen Chirurgie und Handchirurgie, vor allem aber auf dem Gebiet der Brustchirurgie, postbariatrischen Chirurgie (wiederherstellende Operationen nach massivem Gewichtsverlust), im Bereich der Faltenbehandlung und des Eigenfetttransfers weiter ausbauen.

Frau Dr. Hoormann bildet sich regelmäßig auf nationalen wie internationalen Fortbildungen auf dem gesamten Gebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie weiter.

Ihre Spezialgebiete sind

Frau Dr. Hoormann ist Mitglied in

  • DGPRÄC – Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • DGintim (Deutsche Gesellschaft für Intimchirurgie)
  • BDC (Bund Deutscher Chirurgen)